Ein Vertiefungsmodul

Verwirklichen Sie selbst das Zusammenspiel Ihrer Problemstellung, Zielsetzung und Forschungsfrage! (inkl. E-Book)

 

Dieser Selbstlernkurs ist für Sie richtig, wenn...
  • Sie Probleme haben, eine für Ihre wissenschaftliche Arbeit passende Forschungsfrage zu formulieren,
  • Ihnen nicht bekannt ist, warum man sie überhaupt benötigt und welche Rolle sie für das Gelingen der Arbeit spielt,
  • Ihnen der Zusammenhang von Ihrer Forschungsfrage mit Ihrer Themenformulierung, Ihrer Problemstellung und Ihrer Zielsetzung nicht klar ist,
  • Sie mit Hilfe dieser Grundelemente samt einer gelungenen Forschungsfrage zu validen und für jedermann nachvollziehbaren Ergebnissen gelangen wollen,
  • Sie möchten, dass Ihre nächste wissenschaftliche Arbeit durch eine gut funktionierende und gut beantwortbare Forschungsfrage zu einem gut nutzbaren Erkenntnisziel führt.

 

Über diesen Kurs

Die Forschungsfrage – im Englischen: „key research question“ – spielt eine Schlüsselrolle bei allen wissenschaftlichen Arbeiten. Sie kann aber nicht einfach nur mit Blick auf das Thema formuliert werden, denn sie ist der Höhepunkt eines Dreischritts in den Grundbestandteilen einer wissenschaftlichen Arbeit und deren Einleitung.

Dieser Selbstlernkurs verortet folglich die Forschungsfrage zunächst im Forschungsprozess und macht verständlich, welche Schritte vorab bewältigt sein müssen, um eine wirklich beantwortbare Forschungsfrage entwickeln zu können. All dies geschieht im ersten Abschnitt des Kurses.

Im zweiten Abschnitt wird an Beispielen aus der hochschulischen Praxis nachvollziehbar gemacht, wie deren Forschungsfragen scheiterten oder aber eben auch gelungen aufgestellt wurden.

Und im dritten Abschnitt üben wir das Formulieren der Grundbestandteile bis einschließlich zur Forschungsfrage anhand von ebenfalls echten Themenstellungen ein, sodass von der Themenformulierung über die Definition der Problemstellung und der zugehörigen Zielsetzung schließlich die Forschungsfrage ihre eigentliche Rolle erhält: Sie weist den Weg zum Erkenntnisziel der wissenschaftlichen Arbeit.

  • Tipp:
    Aktivieren Sie de Untertitel bzw. das automatisch mitscrollende Transkript unten am Videoplayer!

Viel Erfolg mit diesem Kurs!

Prof. Dr. Martin Gertler


Ihren Zugang erhalten Sie so:

Sie können einfach über den nachstehenden Button „Kaufen“ /„Zur Kasse“ einmalig € 29,00 zahlen – nach erfolgter Zahlung sind Sie sofort eingeschrieben.

Zahlung per PayPal oder Kreditkarte

Alle Preisangaben inkl. 19% MWSt.

 

Kap. 1 Forschungsfrage im Kontext
Teil 1 Einführung
Teil 2 Zusammenhänge
Teil 3 Grundbestandteile
Kap. 2 Praxisbeispiele – top & flop
Teil 1 Intro: Praxisbeispiele
Teil 2 Themenformulierungen
Teil 3 Formulierungen von Problemstellungen
Teil 4 Formulierte Zielsetzungen
Teil 5 Formulierungen von Forschungsfragen
Teil 6 Formulierungen der Schlusskapitel
Kap. 3 Forschungsfragen entwickeln
Teil 1 Intro: Forschungsfragen entwickeln
Teil 2 Eine IT-Herausforderung
Teil 3 Eine rechtsgeschichtliche Aufgabenstellung
Teil 4 Konzeption eines ungewöhnlichen Heimes
Teil 5 Lösung eines Sicherheitsproblems
Teil 6 Eine kaufmännische Herausforderung
Teil 7 Anwendbarkeit einer wissenschaftlichen Methode
Teil 8 Forschungsvorhaben in einer Klausur entwickeln
Kap. 4 Zum Schluss
Teil 1 Zum Schluss
Teil 2 Nun die eigene Forschungsfrage entwickeln!
Teil 3 Ermunterung
Teil 4 Evaluation