Lernen Sie zu forschen und gelangen Sie in nur sieben Schritten zu erfolgreichen Hausarbeiten, Projektarbeiten und Abschlussarbeiten!

Warum biete ich Ihnen diesen Selbstlernkurs an?

Nun, ich helfe Studierenden und Promovierenden seit vielen Jahren erfolgreich, mit diesem aufs Wesentliche reduzierten und zugleich vertieften Grundlagenwissen sowie mit einer daraus folgenden klareren Vorgehensweise ihre Studienziele wissenschaftlich und praxisrelevant zu erreichen. Dies sollte auch für Sie hilfreich sein können!

  • Hinweis:
    Die Abschnitte 2 (Wissenschaft) und 3 (Qualitätskriterien) enthalten die notwendigen Grundlagen.
    Richtig
    praktisch wird es dann ab Abschnitt 4 (Forschen)!
    Wenn Sie momentan vorrangig das praktische Arbeiten interessiert, steigen Sie also einfach erst einmal dort ein.

Dieser Kurs ist für Sie hilfreich, wenn...

  • Ihnen bislang noch Grundlagen für Ihre eigenen, anstehenden wissenschaftlichen Arbeiten fehlen,
  • Ihnen bisher noch nicht klar ist, was Wissenschaftlichkeit bedeutet und wie Sie sie umsetzen könnten,
  • Sie wissen wollen, welche Grundelemente Sie verwenden müssen und warum,
  • Ihnen Grundregeln des Zitierens und Strukturierens für anstehende hochschulische Arbeiten noch fehlen,
  • Ihnen noch unklar ist, wie Sie Ihre anstehende hochschulische Abschlussarbeit erstellen könnten,
  • Sie selbst bzw. Ihre Prüfer*innen mit Ihren bisherigen Einreichungen von Haus- oder Projektarbeiten nicht zufrieden sind.

Über den Selbstlernkurs

Er ist die spannende, interaktive Videofassung des Lehrbuchs „Forschen lernen“ und unterstützt Hochschulkurse zum wissenschaftlichen Arbeiten.

Dieser Kurs fördert auf besondere Weise Ihre Fähigkeiten für wissenschaftliches Arbeiten – von der ersten Hausarbeit bis zur Doktorarbeit. Denn er macht Ihnen deutlich: jede wissenschaftliche Arbeit muss ein kleines Forschungsprojekt sein – und er bereitet Sie darauf vor.

  • Tipp:
    Aktivieren Sie de Untertitel bzw. nutzen Sie das Transkript unter dem Videoplayer!

Sie werden die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens nicht nur verstehen, sondern auch anwenden lernen:

  • Was Wissenschaft bedeutet
  • Wissenschaftliche Qualitätskriterien berücksichtigen
  • Wie Forschen funktioniert
  • Umgang mit den Grundelementen wissenschaftlicher Arbeiten
  • Quellen richtig verwenden
  • Literatur effektiv erfassen und verwalten
  • Wissenschaftlich schreiben

Diese sieben Kapitel bestehen aus mehreren einzelnen Lektionen.

Das steht an:

  • Kurze, thematisch strukturierte Videolektionen
  • Interaktive Elemente: Aufgaben, Notizen, Links und Quizze
  • Transkripte und weitere Materialien
  • Nachvollziehbare Praxisbeispiele

Beste Vorgehensweise:

  • Die Untertitel bzw. das Transkript nutzen.
  • Wichtige Informationen aus der jeweiligen Lektion notieren.
  • Die „Arbeitsfragen“ brauchen Zeit zum Nachdenken und eigenständigen Recherchieren. Diese Vertiefungen sind notwendig, um das eigene Kompetenzziel zu erreichen – also bitte jede Lektion sofort aktiv nachbereiten!
  • Wo immer praktische Tipps gegeben werden, bitte diese sogleich aufgreifen und umzusetzen versuchen; auch solche „Trockenübungen“ sind nutzbringend.

Viel Erfolg beim Arbeiten mit diesem Kurs,

Prof. Dr. Martin Gertler


Ihren Zugang erhalten Sie so:

Sie können einfach über den nachstehenden Button „Kaufen“ /„Zur Kasse“ einmalig € 39,00 zahlen – nach erfolgter Zahlung sind Sie sofort eingeschrieben.

Zahlung per PayPal oder Kreditkarte

Alle Preisangaben inkl. 19% MWSt.

zurück

 

Kap. 1 Kick-off
Teil 1 Vor dem Start: Testen Sie sich selbst!
Kap. 2 Wissenschaft
Teil 1 Intro: Wissenschaft
Teil 2 Definieren!
Teil 3 Erkenntnisse als Ziel
Teil 4 Forschendes Vorgehen
Teil 5 Methodengeleitete Resultate
Teil 6 Die Wahrheit der Ergebnisse
Teil 7 Falsifikation als Arbeitsprinzip
Teil 8 Wissenschaft und Kommunikation
Teil 9 Wirklichkeitskonstruktionen
Teil 10 Passende Vorgehensweisen
Kap. 3 Qualitätskriterien
Teil 1 Intro: Qualitätskriterien
Teil 2 Einführung
Teil 3 Zielgerichtetheit
Teil 4 Besonderheit
Teil 5 Relevanz
Teil 6 Logik
Teil 7 Nachvollziehbarkeit
Teil 8 Ehrlichkeit
Teil 9 Überprüfbarkeit
Teil 10 Transparenz
Teil 11 Validität
Teil 12 Reliabilität
Teil 13 Signifikanz
Teil 14 Repräsentativität
Kap. 4 Forschen
Teil 1 Intro: Forschen
Teil 2 Einführung
Teil 3 Forschungsarten
Teil 4 Forschung und Praxis
Teil 5 Primär oder sekundär Forschen
Teil 6 Induktive oder deduktive Vorgehensweise
Teil 7 Empirisch forschen
Teil 8 Hypothesen
Teil 9 Bedeutung der Ergebnisse
Kap. 5 Grundelemente
Teil 1 Intro: Grundelemente
Teil 2 Einführung: vom Thema bis zur Forschungsfrage
Teil 3 Thema
Teil 4 Problemstellung
Teil 5 Zielsetzung
Teil 6 Forschungsfrage
Teil 7 Weitere Instrumente
Kap. 6 Quellen
Teil 1 Intro: Quellen
Teil 2 Einführung
Teil 3 Suchen und Finden
Teil 4 Exzerpieren
Teil 5 Zitierformen
Teil 6 Internetquellen
Teil 7 Falsche Quellen
Teil 8 Zitierfähig und zitierwürdig
Teil 9 Kein „o. V.“
Teil 10 Plagiate vermeiden
Teil 11 Abbildungen und Tabellen
Kap. 7 Literaturverwaltung
Teil 1 Intro: Literaturverwaltung
Teil 2 Einführung
Teil 3 Datenerzeugung
Teil 4 Gemeinsame Daten
Teil 5 Hochschulische Daten
Teil 6 Weltweite Daten
Teil 7 Referenzmanager
Teil 8 Datenpflege
Kap. 8 Schreiben
Teil 1 Intro: Schreiben
Teil 2 Einführung
Teil 3 Die Einleitung
Teil 4 Eigenständig untersuchen
Teil 5 Grundlagen einbauen
Teil 6 Das Schlusskapitel
Teil 7 Kostengünstig Daten auswerten
Teil 8 Allgemeine Zitierregeln
Teil 9 Darstellungsverzeichnisse
Teil 10 Quellenarten im Quellenverzeichnis
Teil 11 Benötigte Elemente
Teil 12 Hochschulische Standards
Teil 13 Keine„Deppenleerzeichen“
Teil 14 Konsistente Seitenzahlen
Teil 15 Bewertung und Benotung
Kap. 9 Zum Schluss dieses Moduls
Teil 1 Nachbemerkung
Teil 2 Evaluation